• Deutschland
Anzeige kostenlos aufgeben, gratis inserieren in Kleinanzeigen Ihrer Region, jetzt gratis Inserate aufgeben und Gebrauchtes online verkaufen
  • Kategorie
  • Beschreibung
  • Lage
  • Fotos
  • Persönliche Daten

Gratis inserate

Bitte wählen Sie die passende Kategorie für Ihr Inserat aus und klicken Sie anschließend auf den Button "speichern". Wenn Sie keine passende Kategorie finden oder Sie sich nicht sicher sind wo Sie inserieren sollten, kontaktieren Sie uns bitte.
Kategorie Wählen Sie
eine passende Kategorie
für Ihre Anzeige aus
« zurück
  • Wählen Sie die Unterkategorie aus
SPEICHERN
  • Fahrzeuge
  • Immobilien
  • Tiere
  • Arbeit und Jobs
  • Multimedia
  • Kinder und Familie
  • Dienstleistungen
  • Wohnen
  • Pflanzen
  • Beauty und Wellness
  • Freizeit und Hobby
  • Mode und Fashion
  • Bekanntschaften
  • Baumarkt
  • Gesundheit
  • Verleih und Vermietung
  • Lebensmittel und Genuss
  • Sport

Eigenschaften wählen

Bei den Eigenschaften handelt sich um keine Pflichtangaben, Je sorgfältiger jedoch diese ausgefüllt werden,
desto besser wird Ihre Anzeige bei Suchanfragen gefunden

Preis

Wenn Sie einfach nur einen Preis eintragen, dann gilt dieser als Festpreis. Sie können den Preis als Verhandlungsbasis nutzen (dazu "VB" anklicken). Sie können Ihr Angebot auch ganz ohne Preis ("kostenlos" anklicken) einstellen, oder wenn Sie keine Preisvorstellung haben als Verhandlungssache ("VS" anklicken) um Preisvorschläge von Interessenten zu bekommen.
Preis

Anzeige kostenlos aufgeben

Titel *
Beschreibung der Anzeige *
Standort
AUSWÄHLEN
Ihre Anschrift
Fotos Sie können
bis zu 10 Fotos hochladen, das erhöht
das Feedback auf Ihre Anzeige
Hochladen
Hauptfoto

Schnellregistrierung

Für die schnelle Registrierung brauchen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse einzugeben und ein Kennwort festzulegen. Oder melden Sie sich alternativ mit Ihrem Facebook oder Google+ Account an, mit nur einem Klick!

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und legen Sie ein Kennwort fest:

Google+ Facebook

oder nutzen Sie die sozialen Netzwerke:

Account-Typ
Ihr Name *
Ihre Telefonnummer *
+49 (0)
Beispielsweise: +49 (0) 123 456789

Anzeigen im Internet – Mythos oder Realität?

1. Die Definition von E-Marketing

Informiert man sich bei Wikipedia, dann erfährt man, dass E-Marketing ein Komplex von Maßnahmen im Marketingbereich ist, die mithilfe elektronischer Geräte, Internet oder Mobilfunk durchgeführt wurden. Die Grundform von E-Marketing stellt das Internetmarketing dar, und genau darauf gehen wir in unserem Artikel näher ein.

Internetwerbung, ist eine gängige Art, Kunden oder Aufträge für sich zu gewinnen

Das Internetmarketing ist ein wesentlicher Bestandteil, um den Werdegang im modernen Business erfolgreich zu gestalten. Dabei muss man berücksichtigen, dass dieser Werbungsaspekt sowohl für kleinere Unternehmen als auch für große Unternehmensgruppen zutrifft.

Dass ein Unternehmen ohne Werbung erfolgreich sein kann, ist ein Märchen oder ein schlechter Witz.

Als Allererstes müssen Sie sich im Klaren darüber sein, welche Art von Werbung Sie für sich beanspruchen und welche Sie Ihren Konkurrenten überlassen. In diesem Artikel versuchen wir, die Internetwerbung als die Werbung mit den besten Zukunftsaussichten und der größten Effektivität für Sie darzustellen.

Haben Sie eine Lösung, wie man im Internet mit großen Unternehmen, internationalen Konzernen und Kaufhäusern, die über unbeschränkte Etats verfügen, konkurrenzfähig bleibt? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, tauchen wir etwas tiefer in die Geschichte der Internetverkäufe ein.

2. Die Entwicklung des Verkaufs von Produkten und Dienstleistungen im Internet

Mit der Entwicklung von Technologien und insbesondere des Internets, begannen die Leute zu realisieren, dass man einen Großteil der Kundendatenbank ohne einen persönlichen, direkten Kontakt im Internet gewinnen kann. Diese Tatsache ist insofern von großer Bedeutung, als man dadurch sehr viel Zeit und Energie sparen kann. Es begann das Zeitalter der Verkäufe im Internet.

Die Geschwindigkeit, mit der er an die notwendigen Informationen gelangt ist vorrangig für jeden User.

Am Anfang wurden sehr viele primitive Websites, bestehend aus wenigen Seiten, ins Leben gerufen, auf denen die User ohne jegliche Zuordnung und in einer chaotischen Reihenfolge Anzeigen oder Notizen hinzugefügt haben. Die Daten waren somit nicht systematisiert und von Katalogen konnte auch noch keine Rede sein. Ungefähr so sahen also die ersten Internet-Pinnwände aus. Aber die Webmaster ruhten sich natürlich nicht aus und ließen die Nachteile und Defizite solcher Modelle nicht unbeachtet. Es wurden katalogähnliche Internetforen entwickelt, die über benutzerfreundliche Unterabschnitte verfügten und somit dazu beitrugen, dass die User immer mehr Zeit auf der Website verbrachten. Diese Internetforen gewannen zunehmend den Großteil der User für sich und hielten für lange Zeit ihre Führungsposition in diesem Bereich. Mit der Zeit und dem stetigen Fortschritt im Bereich der Internetverkäufe wandelten sich solche Websites immer mehr zu Pinnwänden und Internetauktionen. Sie zeichneten sich in erster Linie dadurch aus, dass sie speziell dafür entwickelt und programmiert wurden, um sowohl Privatpersonen als aber auch den Repräsentanten diverser Unternehmen Internetverkäufe unkompliziert und bequem zu ermöglichen. Dies führte zunehmend dazu, dass die Suche nach der entsprechenden Zielgruppe immer einfacher wurde und man immer weniger Zeit benötigte, um auf sich als Auftragnehmer und Lieferant von verschiedenen Produkten und Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Parallel entwickelten sich auch die Alternativen zu den kostenlosen Websitekatalogen (mit kostenlosen Websitekatalogen sind diejenigen Websites gemeint, bei denen man für die Domain, das Hosting und das Personal nicht bezahlen muss. Der Nachteil von Websitekatalogen besteht für den User darin, dass er nominell nicht als Inhaber der Website oder Anzeige gilt.):

  • Homepage-Baukästen (Website auf dem kostenlosen Host, mit der Gewährung von Domain-3-Levels oder höher)
  • Online-Shops (kostspielige Art von Websites, die sich nicht jede Person leisten kann)
  • Unternehmens-Websites (Websites, bestehend aus wenigen Seiten, die sich hauptsächlich auf die Produkt- und Dienstleistungsbeschreibung beschränken)
  • Veraltete Foren (bleiben in kleinerem Maße immer noch bestehen)

Unter den oben genannten Typen von Websites, die dazu dienen, Produkte oder Dienstleistungen im Internet zu verkaufen, sind die Katalogwebsites, Anzeigenportale oder Kleinanzeigenportale die effektivsten und unkompliziertesten. Das sind die Websites, die es Ihnen ermöglichen, eine Anzeige im Katalog zu veröffentlichen und die Information über die Produkte und Dienstleistungen samt Preisen und Ihrer persönlichen Kontaktinformation zu platzieren. Unsere Pinnwand alamio.de bietet diesen Service völlig kostenlos an, was uns von unseren Konkurrenten unterscheidet, bei denen die User z. B. für die Hervorhebung ihrer Anzeigen oder Ähnliches bezahlen müssen.

3. Wofür Sie die Veröffentlichung der Anzeige benötigen

Angenommen, Sie sind Eigentümer einer Wohnung, die Sie verkaufen möchten. Sie haben bereits alle Vorkehrungen getroffen und die Wohnung ist in einem tadellosen Zustand, aber wie machen Sie potenzielle Käufer auf Ihre Wohnung aufmerksam? Genau für derartige Fälle existieren die Internet-Pinnwände. Der Großteil der potenziellen Käufer, sei es bei der Suche nach Immobilien, Autos oder Tieren nutzen dabei das Internet.

4. Tendenzen und Statistik

In unserem Zeitalter ist das Internet eines der beliebtesten und meistgenutzten Kommunikationsmittel. Die Verbreitung des Internets verdrängte auf natürliche Weise mehr und mehr Zeitungen, Zeitschriften und sonstige Plattformen, wo man eine Anzeige aufgibt. Es ist die schnellste und bequemste Art, etwas zu kaufen, zu verkaufen oder zu tauschen, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.

3 von 8 Milliarden Menschen auf unserem Planeten sind aktive Internetuser.

Die Besucherzahl der Anzeigenwebsites nimmt jeden Tag zu. Der Grund dafür sind die Vorteile, die solche Websites mit sich bringen. So ermöglicht es Ihnen eine solche Pinnwand z. B., den Verkäufer oder Käufer direkt und ohne Vermittler zu kontaktieren, was Ihnen natürlich hilft, Zeit und Mittel einzusparen. Darüber hinaus brauchen Sie nicht mehr Zeitungsredaktionen zu kontaktieren, um eine Anzeige aufzugeben oder sie irgendwo auf der Straße anzubringen, sondern Sie gehen einfach ins Internet und platzieren eine detaillierte Beschreibung Ihres Angebots.

5. Die beliebtesten Anzeigenkategorien

Heutzutage ist unser alltägliches Leben ohne Technologien, ohne Autos, Immobilien und Elektronik, die uns umgeben, kaum vorstellbar. Zu den beliebtesten und populärsten Anzeigenkategorien gehören folgende: Fahrzeuge, Dienstleistungen, Immobilien sowie Tiere. Die Leute kaufen oder verkaufen täglich ihre Autos, lassen sie versichern oder reparieren, kaufen, verkaufen oder vermieten ihre Immobilien und suchen außerdem Arbeit, Arbeitskräfte oder Haustiere.

6. Wie man eine Anzeige richtig verfasst

Damit Ihre Anzeige veröffentlicht wird und damit die Chancen größer sind, dass Ihr Angebot maximale Resonanz erhält, müssen Sie Ihre Anzeige korrekt verfassen.

Der Titel Ihrer Anzeige sollte klar, knapp und prägnant sein, aus großen Anfangsbuchstaben und weiteren Kleinbuchstaben bestehen und mit der Thematik Ihrer Anzeige übereinstimmen. Denken Sie sich einen Titel aus, der für die potenziellen Käufer am attraktivsten erscheint.

Beispiele für richtige Titel

  • Ich verkaufe ein Haus
  • Ich vermiete eine Wohnung in ausgezeichnetem Zustand
  • Ich suche eine 2-Zimmer-Wohnung
  • Ich verkaufe einen Mercedes ML350, Baujahr 2010

Beispiele für falsche Titel

  • Eine Aktion für SIE!!!
  • Für euch, Männer
  • Streiche, schmiere, leime in Düsseldorf, Essen, Duisburg und Umgebung
  • Ich suche eine 2-Zimmer-Wohnung in Berlin

Danach folgt der Anzeigeninhalt. In der Anzeigenbeschreibung versuchen Sie die Informationen über Ihr Angebot so präzise wie möglich darzulegen.

  • Geben Sie alle Charakteristiken und Vorteile Ihres Produkts genau an, um dem potenziellen Verbraucher einen vollen Überblick über Ihr Produkt zu verschaffen und somit mögliche Missverständnisse zu vermeiden. Der Text der Anzeige sollte keine Elemente der Vulgärsprache enthalten.
  • Beim Hinzufügen der Anzeige wählen Sie bitte die richtige Kategorie sorgfältig aus, in der Sie die Anzeige veröffentlichen, sonst könnte Ihre Anzeige von Ihrer gewünschten Zielgruppe nicht entdeckt werden.
  • Geben Sie die Kontaktinformationen korrekt an, damit die potenziellen Interessenten Sie mühelos kontaktieren können.
  • Um Ihnen das Ausfüllen der folgenden Rubrik zu erleichtern, haben wir auf unserer Pinnwand das automatische Ortungssystem eingeführt.

7. Die Konversion (Konvertierung). Was funktioniert am besten?

Die Konversion ist das Verhältnis eingehender Parameter zu der Anzahl nützlicher Aktionen

Konversion - ist der Wirkungsgrad der veröffentlichten Anzeige

Nehmen wir ein paar Beispiele der Anzeigenkonvertierung auf der alamio.de Pinnwand genau unter die Lupe.

Es wurde festgestellt, dass das korrekte Verfassen Ihrer Anzeige eine hohe Konvertierung gewährleistet. Ist die Anzeige korrekt verfasst, ist sie bei den Suchsystemen höher anzutreffen – je höher Ihre Anzeige bei den Suchergebnissen steht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit für ein erfolgreiches Geschäft. Das erfrolgreiche Geschäft steht also in einem unübersehbaren Zusammenhang mit dem korrekten Verfassen Ihrer Anzeige.

8. Das Hinzufügen der Anzeige

Um Ihre Anzeige auf alamio.de zu veröffentlichen, klicken Sie bitte auf «Anzeige hinzufügen».

Anzeige Step 1

Sie müssen dann 5 Unterabschnitte auf der Website ausfüllen: persönliche Daten, Anzeigenkategorie, Beschreibung des Produkts, Ihren Standort und das Foto des Produkts. Um einige Abschnitte auszufüllen, müssten Sie auf der Website autorisiert bzw. eingeloggt sein.

Bei den «persönlichen Daten» müssen Sie ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort eingeben oder sich auf der Website einloggen.

Anzeige Step 2

Nach der Autorisierung auf der Website geben Sie bitte den Account-Typ (falls Sie eine gewerbliche Anzeige veröffentlichen möchten, dann geben Sie bitte den Namen des Unternehmens an), sowie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein. Und vergessen Sie bitte nicht zu speichern, nachdem Sie Ihre Daten eingegeben haben!

Anzeige Step 3

Geben Sie bitte an, in welcher Kategorie Sie Ihre Anzeige veröffentlichen möchten

.

Anzeige Step 4

Danach können Sie Eigenschaften für Ihr Produkt oder Dienstleistung auswählen.

Anzeige Step 5

Abhängig von der ausgewählten Kategorie können Sie den Preis für Ihr Produkt oder Dienstleistung angeben.

Anzeige Step 6

Im Abschnitt «Anzeigenbeschreibung» tragen Sie den Titel Ihrer Anzeige und die Produktbeschreibung ein.

Anzeige Step 7

Danach wird die Website Ihren Standort ermitteln. Sollten die ermittelten Daten falsch sein, geben Sie die Daten bitte manuell ein und fügen Sie ein Foto hinzu.

Anzeige Step 8

Klicken Sie dann auf «Vorschau» um Vorschau Ihrer Anzeige zu sehen, oder auf “Veröffentlichen” um Ihre Anzeige sofort zu veröffentlichen.

Anzeige Step 9

9. Warum wurde meine Anzeige nicht veröffentlicht?

Können Sie Ihre Anzeige bei alamio.de nicht finden?

Dafür könnte es folgende Gründe geben:

  • Ihre Anzeige verstößt gegen die Nutzungsbedingungen (sie enthält Elemente der Vulgärsprache, wurde nicht ordnungsgemäß ausgefüllt usw.)
  • Ihre Anzeige ist eine Kopie einer bereits veröffentlichten Anzeige
  • Ihre Anzeige wurde noch nicht hinzugefügt
  • Falls beim Veröffentlichen alle Regeln beachtet wurden und Ihre Anzeige trotzdem nicht auffindbar ist, versuchen Sie es bitte erneut – es könnte an Ihrer Internetverbindung liegen.
Bitte warten
Ladevorgang